Neuigkeiten & News im Musikauflauf (Stand 2.12.2023 )


10 Jahre Musikauflauf und Themensamstag am 18.November
Insgesamt wurde 55 gevotet !

10 Jahre Musikauflauf und Themensamstag am 18.November

Von Freddy am Sonntag, 12. November 2023 mit bisher 171 Aufrufen und insgesamt 55 Votestimmen.
" Im November feiern wir das 10 jährige Bestehen unseres kleinen Webradios und veranstalten dazu am 18. November einen Eventsamstag ! "


Danke für Deine Stimme, Du hast mit 5 gevotet !






Der Musikauflauf feiert am 16. November sein 10 jähriges Bestehen.

Man kann dies ruhig auch Geburstag nennen.

So wie jedes Jahr, also "the same procedure as every year", wollen wir hier mal zurück blicken und den Tag natürlich auch gebührend feiern !




Wie schon erwähnt wurde der Musikauflauf, das kleine musikalische Restaurant bei Flatcast, am 16. November im Jahr 2013 gegründet.

Unten siehst Du, wie wir im Flatcastforum seinerzeit darauf hingewiesen haben ...

Im Laufe der Jahre hat sich vieles geändert, man hat aus vielem gelernt.

Unser erstes Preset, mit dem wir seinerzeit on air gegangen sind, würden wir heute nicht mehr so basteln.

Wir haben gelernt, dass Chatfenster möglichst gross und die Hintergrundfarbe eher neutral sein sollte.

Das ist weniger eine Sache des Geschmackes sondern vielmehr eine Frage der Lesbarkeit!

Rechts übrigens ein Bild von Ute und Freddy bei Ihrer ersten Sendung.

Obwohl wir seinerzeit ohne Cam gesendet haben (sowas gab es damals noch nicht) haben wir extra unsere gute "Sonntagskleidung" angezogen.

Es dauerte nicht lange, da kamen die ersten Modis zu uns ...

Links siehst Du unsern ersten Modi, Wilhelm Panotke aus Wanne Eickel ...

Bereits nach 2 Jahren hatten wir auch unsere ersten Stammhörer.

Es ist die Familie Panotke aus Wanne Eickel ...

Nungut, wir müssen ehrlicherweise sagen dass dies die Familie von Wilhelms Panotkes Bruder ist, Ihr erinnert Euch, unser erster Modi.

Gerne möchten wir auch Euch auch mal einen Blick hinter die Kulissen gewähren.

Links seht ihr unseren ersten Senderechner...

Es war seinerzeit einer der besten Computer, sogar mit mehreren Diskettenlaufwerken !





10 Jahre sind eine lange Zeit, vieles ändert sich, vieles aber auch nicht.

Zum Beispiel unsere Webseite ...

Anfangs hatten wir eine "08/15" Webseite, sprich vom Aufbau und der Bedienung her so wie die meisten Webseiten bei Flatcast

Einige Monate später jedoch wurde diese Webseite, so wie man Sie hier sehen kann, ins Leben gerufen.

Bis dato wurde an dieser Webseite wenig geändert, es kamen zwar immer neue Inhalte hinzu, optisch und vom Aufbau her jedoch ist diese Webseite, man kann sagen, so wie vor fast 10 Jahren.

Einzig und allein das Menü oben auf der Webseite wurde einmal ausgewechselt, war früher etwas verspielter.




Unsere Webseite vom Musikauflauf ist einmalig.

Das liegt daran, dass diese Webseite zu 95% selbst erstellt und sonst nirgendwo im Einsatz ist.

Es gab und gibt bei der Webseite einige Punkte, die uns wichtig waren.

Zum einen soll die Webseite interessant und auch informativ sein.

Wir haben die Quizfrage des Tages, bei der es immer um Musik geht.

Dann noch den Bereich wissenswertes wo jeden Tag auf irgendwas, was mit Musik zu tun hat, hingewiesen wird.

In den musikalischen Kochtipps stellen wir jeden Tag etwas genauer zwei Musiktitel vor.

Auch interessant das Musikzitat des Tages.

Täglich präsentieren wir auch jeweil eine Original- und dessen Coverversion.

Ebenso zu finden auf der Webseite ist ein Nummereinshit sowie ein OneHitWonder.

Relativ neu hingegen ist der Bereich "Heute ist der Tag ..." - Hier weisen wir immer darauf hin was an diesem Tag gewürdigt oder gefeiert wird.
Das hingegen muss nicht immer was mit Musik zu tun haben.

Auch neu ist bei uns das Voting ... Hier kann man auf der Startseite täglich für einen Song voten ... Die besten werden dann im Folgemonat präsentiert !!!

Am Ende der Webseite findet man übrigend den Jahreskalender, wo auf Geburts- wie auch Todestage bekannter Musiker hingewiesen wird.

Ein anderer Punkt der für uns wichtig ist, ist die Zugänglichkeit ohne Zwangsregistrierung.

Bei vielen Webseiten muss man sich anmelden um irgendwas lesen zu können.

Oft kommen dann Fehlermeldungen wie "Sie wollen eine Standardseite aufrufen" - Ich frage mich bis heute, warum ich als nicht registrierter User diese Seite nicht sehen kann , wenn es doch eine Standardseite ist.





Auch unser Maskotchen, der Musikauflaufkoch, begleitet uns quasi seit Bestehen des Radios.

Er ist oben direkt am Anfang der Webseite zu finden und zieht sich zu einigen besonderen Anlässen auch besonders an.





Auf eine Art sind wir stolz, wenn andere Flatcastradios einiges von uns kopieren ( oder dies zumindest versuchen)

Wir hingegen versuchen uns immer etwas abzuheben und genau das was "die anderen" oder "viele andere" machen nicht zu machen.

Auf vielen Webseiten zum Beispiel findet man den Hinweis auf das Jugendschutzgesetz.

Mal abgesehen davon, dass die meisten 6 jährigen vermutlich noch nicht lesen können wird ein Flatcastradio für diese Altersgruppe wohl eher uninteressant sein.

Viele Radios bei Flatcast machen sich "ihre eigene Welt" , z.B. mit diesem Hinweis auf den Jugendschutz.
Übrigens haben wir einmal zu diesem Thema recherchiert und dazu einen Blogbeitrag verfasst:

Flatcastradios und der Jugendschutz



Auch interessant ist der Hinweis auf einer Webseite dass es verboten oder sinnlos oder was auch immer ist, Modis abzuwerben.

Nunja, wer sich abwerben lässt hat es nicht anders verdient, sage ich einfach mal.

Was auffällig ist, dass kaum ein Radio vor dem Abwerben von Hörern warnt ... seltsam, seltsam.

Am besten jedoch ist die Anmerkung dass man keine Bilder klauen darf .
Mal abgesehen davon dass man die Rechte an einem Bild nur dann hat wenn man dieses gekauft oder aber selbst erstellt hat ist es keine feine Art Bilder zu klauen - Macht man nicht !





Man kann uns vom Musikauflauf viel nachsagen, aber nicht, dass wir keinen Humor hätten.

Jeder Modi muss, wenn er bei uns senden möchte, eine gehörige Portion Spass verstehen können.

Sehr oft findet man den einen oder anderen Spass auch bei uns auf der Webseite ...

Unten nun einige Beispiele:






























Dies übrigens ist nur ein gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz kleiner Auszug der Scherze und Spässe die man hin und wieder auf der Startseite findet.

Bei den Modis im Musikauflauf gibt es ja den Leitsatz:

"Irgendwann ist jeder Modi dran !"






Natürlich gibt es bei uns auch Sendungen ...

Und das mit Ausnahme vom Sonntag sogar täglich.

Oft haben wir Themensendungen wie "Seemannslieder", "Country Musik", "Rockmusik" oder "Schlagermusik".

Gerne präsentieren wir auch spezielle Sendungen zu Songs der 70er, 80er oder 90er.

Gothic, Techno und Bumbum findet man allerdings seltener bei uns.

Dann haben wir auch noch Sendungen wie unser Musikroulette, Symbolwunschsendungen, Liederratesendungen, Votingsendungen, Quizsendungen, Wortspielsendungen, Wunschboxsendungen, Karaokesendungen und und und ...





Ein Internetradio wie der Musikauflauf lebt natürlich von den Hörern und wird von den Modis gestaltet.

An dieser Stelle einmal Danke an unsere Modis, die uns die Treue halten und ihre Freizeit für uns opfern.

Für uns stand und steht immer fest, dass das Radio nur ein Hobby ist.

Das sagen wir oft und immer wieder

Trotzdem sollte ein Hobby mit einer gewissen Ernshaftigkeit betrieben werden.

Daher erwarten wir von unseren Modis Zuverlässigkeit und Ehrlichkeit.

In 10 Jahren Musikauflauf mussten wir leider feststellen, dass dies nicht selbstverständlich ist.

Dann sind da noch unsere Hörer/innen ... Auch hier geht ein ganz dicker Dank hin ...

Mittlerweile haben wir viele Hörer/innen die wir täglich begrüssen dürfen ... Das freut uns, das bestärkt uns - DANKE !




Es ist schon fast eine Tradition, dass der Geburtstag des Radios mit einem Themensamstag gefeiert wird.

So auch dieses Jahr ...

Am Samstag den 18. November senden die teilnehmenden Modis für jeweils eine Stunde mit dem Thema Ihrer Wahl.

Diese Themensamstage sind bei uns sehr beliebt, weil abwechslungsreich und oft voller Überraschungen.

Der Themensamstag beginnt um 11 Uhr, der Sendeplan bleibt wie so oft geheim !
Das bedeutet man wird auf der Webseite nur sehen können wer gerade mit welchem Thema sendet bzw. wer schon gesendet hat.

Und natürlich wird es auch wieder Lose beim Liken geben ...

Also merkt Euch den Samstag vor :

Themensamstag 18. November im Musikauflauf ab 11 Uhr







Es ist schon eine Tradition, dass währen der Eventtage Lose beim Liken verschenkt werden.
Stammhörer und natürlich die Modis wissen wie das funktioniert, für alle anderen hier noch einmal kurz eine kleine Information bzw. Anleitung:


Die Lose gibt es am Samstag den 18. November vom Sendebeginn an bis 23:59 Uhr





Die Stammuser unseres Radios wissen, dass man bei unseren Radiosendungen "liken" kann, man kann also einen auf einen Daumen hoch klicken.
Regulär ist es so, dass man bei diesem Liken was gewinnen kann.
Der Zufallsgenerator entscheidet wann man gewonnen hat.

An dem Eventsamstag ist das anders !

Wenn Du likest, also auf den Daumen im Preset klickst kommst Du auf die Seite mit den Daumen.

Dort kannst Du das Glück haben, dass Du ein Los geschenkt bekommst, dass sieht dann wie folgt aus:



Ziel sollte es sein, dass Du versuchst möglichst viele Lose "geschenkt" zu bekommen.

Später, das heisst am Ende des Samstages, wird aus allen verschenkten Losen DAS Gewinnerlos ermittelt

Wichtig ist, dass Du Dir die Nummern Deiner Lose immer aufschreibst und diese auch niemandem mitteilst.

Auf der Webseite werden dann die ersten 3 Zahlen des Gewinnerloses präsentiert.

Derjenige, wer dieses Lose geschenkt bekommen hat, kennt die letzten 3 Zahlen und muss diese dann per email an

radio@musikauflauf.de

mitteilen !

Also in unserem Beispiel würde es so aussehen:

Du müsstest uns dann per Mail die komplette Losnummer, nämlich 648 290 mitteilen !

Jede Losnummer ist einmalig, auch die ersten 3 Zahlen sind es, es kann also nicht passieren dass mehrere Lose mit 648 am Anfang verschenkt werden.

Die gesamte Verlosung hängt vom Zufall ab.

Das beginnt beim Liken, hier entscheidet der Zufall, ob Du ein Los geschenkt bekommst oder nicht und endet bei der Auswahl des Gewinnerloses, auch dieses wird durch Zufall gezogen.







Diesmal gibt es was praktisches zu gewinnen, was vermutlich jeder mehr oder weniger gebrauchen könnte.

Es ist ein Tassenwärmer der über USB betrieben und für alle möglichen Trinkgefässe genutzt werden kann !

Dieser Tassenwärmer hält Getränke bis 55 Grad warm und ist bis sage und schreibe 5kg belastbar !

Natürlich ist er spritzwassergeschützt.

Das beste jedoch ist, dass dieser Tassenwärmer sich selbständig an bzw. ausschaltet, nämlich wenn man eine Tasse draufstellt oder aber runternimmt !

Dieser Tassenwärmer kann für Kaffee, Tee ebenso genutzt werden wie für Suppen oder aber Freddys Getränke (z.B. das warme Bier)





  • Die Teilnahme am Gewinnspiel ist freiwillig und erfolgt am 18. November ( bis 23:59 Uhr) während des Likens
  • Beim Liken entscheidet der Zufallgsgenerator ob man ein Los gewinnt oder nicht.
  • Hat man ein Los gewonnen so sollte man sich die komplette Nummer leserlich aufschreiben, wer seine Losnummer falsch oder aber gar nicht aufschreibt kann nicht an der Verlosung teilnehmen
  • Das Gewinnspiel endet 18. November 23:59 Uhr, dann wird das Gewinnerlos ermittelt
  • Die ersten drei Zahlen des gezogenen Gewinnerloses werden am Folgetag auf der Webseite vom Musikauflauf gezeigt, der Inhaber des Gewinnerloses muss sich dann per email an radio@musikauflauf.de wenden und die komplette Losnummer mitteilen
  • Sollte das Los bis zum 25. November 2023 nicht eingelöst worden sein, so verfällt der Gewinn !
  • Die Losnummer sollte geheim gehalten werden, auch nicht in den Chat geschrieben werden. Melden sich später mehrere Teilnehmer mit der gleichen Losnummer, so wird dieses Los ungültig!
  • Es besteht kein Rechtsanspruch auf den Gewinn




Der Themensamstag zu Ehren des 10. Geburtstages vom Musikauflauf ist nun vorbei und es war wieder ein schöner Tag mit vielen interessanten Themen.

Von 11 Uhr an bis 21 Uhr präsentierten Modis vom Musikauflauf Ihre gewählten Themen.

Jedes Thema hatte was für sich und man kann glaube ich sagen, dass auch die Hörer begeistert waren.





Was uns besonders freut ist dass unser kleines Radio an diesem Tag meist ziemlich weit oben in der Liste der Radios bei Flatcast und zeitweise sogar auf dem ersten Platz war.







Auch wurden wieder Lose verschenkt beim Liken, insgesamt 198 Stück.

Zu gewinnen gab es einen praktischen USB-Tassenwärmer.

Ute und Freddy möchten sich gerne bei den Modis sowie bei den Hörern für diesen schönen Tag bedanken !







MUSIKAUFLAUF ---www.musikauflauf.de---www.radio-musikauflauf.de


Dein Nickname/Vorname verfasste am Montag den 13. November 2023 um 19:27 Uhr folgenden Kommentar:

herzlichen glückwunsch dem radio musikauflauf zum 10 jährigen bestehen - super team mit superklasse musik dankeschön Carlotta < Brigitte
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gaby verfasste am Donnerstag den 16. November 2023 um 16:15 Uhr folgenden Kommentar:

Hallo liebes Musikauflaufradio (also die Ute und der Freddy)
als erstes gratuliere ich zum 10-jährigen, eine stolze Leistung. Bin selber erst ca. 1,5 Jahre bei euch, herzlich aufgenommen worden und auch mit dem Herzen dabei.
Allein, wenn man die Startseite betrachtet, die JEDEN Tag neu gestaltet wird, erzeugt, wieviel Herzblut da reingesteckt wird.
Dann erhebe ich mein Glas (reines Mineralwasser is drinne) und sag/schreib auf weitere viele Jahre des Radio-Musikauflauf
liebe Geburtstagsgrüße
Gaby und dat Kläuschen
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ute und Freddy verfasste am Sonntag den 19. November 2023 um 20:58 Uhr folgenden Kommentar:

Wir freuen uns Euch mitteilen zu können, dass der Inhaber des Gewinnerloses sich gemeldet hat.

Der Tassenwärmer geht in die Niederlande, nämlich zum Frans.

Herzlichen Glückwunsch bzw. Finje Glückjewünschje zum Fransje
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Leider kann Dein Kommentar aktuell nicht angenommen werden ...

Bitte schicke uns stattdessen eine email an : radio@musikauflauf.de