Blogbereich vom Webradio Musikauflauf - 14.6.2024 -


Hans erzählt über Patras-Hunde
Insgesamt wurde 352 gevotet !

Hans erzählt über Patras-Hunde

Von Hans (Platfisk) am Montag, 5. September 2022 mit bisher 670 Aufrufen und insgesamt 352 Votestimmen.
" Hans möchte uns was über Patras-Hunde, einem deutsch/griechischem Tierschutzverein erzählen "


Danke für Deine Stimme, Du hast mit 3 gevotet !







2015 fing alles an.

Ich war zu Hause und konnte durch eine Sepsis welche mein Knie zerstört hatte nicht mehr laufen.

Hatte viel Zeit. Zu Viel meinte unsere Freundin Helga welche ehrenamtlich bei Patrashunde beschäftigt war.





Sie kam zu Besuch und am langen Arm ein Rudel von 5 Hunden.

4 Große die geguckt haben wie Kühe auf der Weide.
Mitten drin ein kleiner Spitz-Pekinesen-Mix.

Der Bursche hatte ein Grinsen im Gesicht das war unglaublich.

Liebe auf dem ersten Blick. Unser Mozart. Damit begann alles.

Durch Mozart Lernte ich wieder laufen.

Mozart vorne an meinem Gehbock gebunden zogen wir beide um den Häuserblock.

Ziemlich Lautstark.

Man muß wissen ein Spitz-Pekinese ist eine tötlicheMischung. Für die Ohren.




Wir lernten nach und nach die Leute von Patras kennen.

Die Chefin Renate aus Dithmarschen und ihre Leute.

Die Tierärztin Maria und ihr Team aus Griechenland.

Ende 2015 kam ein Notruf.

In Griechenland sitzt eine Hundeprinzessin in der Tötung.




Gerade 1 Jahr alt.

Wir haben gesagt ein Hundemädchen in dem Alter hat das Recht und die Pflicht zu Leben.

Es sollte ja nur vorübergehend sein.

Also bin ich mit Mozart nach Hamburg gefahren und habe das Tier abgeholt.

Cilia ist bei uns geblieben.

Für immer.

2016 gab es in Mülheim ein Treffen von Patras.

Rund 100 Hunde waren da.

Die Stimmung war grandios.

Ganz Mülheim Konnte es bestätigen.

Am 19.3.2020 ging unser Moze im Alter von 14 Jahren auf Grunde von einem totalen Nierenversagen über die Regenbogenbrücke.

Ich habe ihn bis zur Brücke begleitet

Und habe noch heute nasse Augen wenn ich daran denke.

Unsere Cilia hat es nicht verkraftet.

Sie lag wochenlang auf dem Hof ohne Antrieb unter einem Busch.

Patrashunde hat ihre Seele gerettet.

Einer in der Größe wie Moze.

Schwarz mit weißer Brust kam aus Griechenland.

Alekos!!! Für Cilia war das Leben wieder lebenswert. Für uns war unser kleiner Hundelümmel

Ein Volltreffer.

Die beiden Tiere sind unzertrennlich.

Und uns gibt es nicht ohne Hunde.

Wir Lassen sie nicht alleine. Nie!

Die haben Licht und Sonne in unserem Leben gebracht und jeden Der an einem Hund denkt kann ich diese treuen Seelen von Patras-Hunde nur empfehlen.

MUSIKAUFLAUF ---www.musikauflauf.de---www.radio-musikauflauf.de


Anja verfasste am Mittwoch den 7. September 2022 um 9:34 Uhr folgenden Kommentar:

Ein toller Artikel mit schönen Bildern. Ich liebe Bilder von glücklichen Tieren ich finde jedes Tier hat das Recht auf ein glückliches Leben. Schön wenn man sieht das die Hunde sich untereinander vertragen. Ich würde mich über weitere Tierbilder sehr freuen das sind wenigstens nicht so gestellte oder gefakte Bilder wie man sie sonst findet. danke
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Anja verfasste am Mittwoch den 7. September 2022 um 9:34 Uhr folgenden Kommentar:

Ein toller Artikel mit schönen Bildern. Ich liebe Bilder von glücklichen Tieren ich finde jedes Tier hat das Recht auf ein glückliches Leben. Schön wenn man sieht das die Hunde sich untereinander vertragen. Ich würde mich über weitere Tierbilder sehr freuen das sind wenigstens nicht so gestellte oder gefakte Bilder wie man sie sonst findet. danke
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Leider kann Dein Kommentar aktuell nicht angenommen werden ...

Bitte schicke uns stattdessen eine email an : radio@musikauflauf.de