Blogbereich vom Webradio Musikauflauf - 21.9.2018 -


Wegwerfemailadressen - Deine anonyme emailadresse im Internet
Insgesamt wurde 999 gevotet !

Wegwerfemailadressen - Deine anonyme emailadresse im Internet

Von Freddy am Montag, 8. Februar 2016 mit bisher 1709 Aufrufen und insgesamt 999 Votestimmen.
" Wegwerfemailadressen - Deine anonyme emailadresse im Internet - Lese hier wie man Fake-Emailadressen richtig nutzt ! "


Deine Abstimmung für diesen Beitrag von 1 bis 5 (1=total mies, 3 =Durchschnitt,5=das beste!)
Vote für 1 Vote für 2Vote für 3Vote für 4Vote für 5Vote für diesen Beitrag








Obwohl der Trend dahin geht, dass man nicht mehr so gerne seine Daten weitergibt und sich für jeden kleinen Furz registrieren möchte, obwohl dieser Trend dahin geht ist es so, dass man sich oft noch anmelden bzw. registrieren muss.

Gerade bei den Flatcastradios ist dies oft der Fall.

Möchte man mehr über einen Modi erfahren und klickt dort auf sein Bild so wird man enttäuscht.
Wie der Modi heisst, was der Modi für Musik sendet usw. scheint bei den Flatcastradios so geheim zu sein dass dies im Forum hinterlegt ist, und an die Informationen gelangt man nur nach einer Registrierung.
Ansonsten kommt ein Bild wie unten:


Aber mal ehrlich, muss es denn wirklich sein dass man seine "richtige" email-Adresse angibt ?

Hinzu kommt dass man oft nach der Registrierung merkt, dass das Forum tot ist, sprich es im Forum keinerlei interessante Beiträge gibt.

Hier im Musikauflauf ist dies anders.

Hier kann jeder die Forumsbeiträge einsehen und diese sogar bewerten.
Selbst ein Kommentar ist möglich und das ganz ohne dass hier eine emailadresse angegeben werden muss.
Die Angabe einer emailadresse hier ist freiwillig und dient nur zu einer eventuellen Rücksprache bzw. Rückfragen vor der Freischaltung eines Beitrages .

Nun,wir werden die Radios nicht ändern können.

Die Radios wollen ihren "geheimen" Bereich haben, den "geheimen" Bereich wo nur registrierte User Zugriff haben.

Somit haben die Radios auch eine gewisse Kontrolle darüber, wer was schaut.

Es gibt aber eine Möglichkeit diese und andere Seiten mit einer "falschen" emailadresse zu nutzen !!!


Wozu eine falsche emailadresse ?


Viele Seiten, wie z.B. viele Foren von Flatcastradios, erwarten eine Registrierung.

Hier muss eine emailadresse angegeben werden.

Nun könnte man ja einfach hanswurst@irgendwas.de eingeben, das Problem jedoch ist, dass die Registrierung oft bestätigt werden muss.

Das bedeutet, dass man eine email bekommt in der man beispielsweise auf einen Link klicken muss.

Das Problem ist dass man nicht überall seine emailadresse angeben möchte, vielleicht möchte man auch anonym bleiben.

Zudem ist es so dass fast jede Registrierung mit anschliessender Werbebombadierung verbunden ist.

Will man nun nicht seine richtige emailadresse bekannt geben so ist es vorteilhaft eine falsche zu benutzen und wie dies geht werden wir hier herausfinden.


Wie funktioniert eine falsche emailadresse ?


Falsche emailadresse werden auch als Einwegemailadresse, Wegwerfemailadresse, fake-emailadressen oder trash-emailadressen bezeichnet.

Die Nutzung ist immer ähnlich.

Man geht auf eine Webseite für eben diese emailadressen.

Bei den meisten dieser Webseiten muss man sich NICHT registrieren, weil ja eben dieses verhindert werden soll.

Nun denkt man sich einen Namen aus und trägt diesen auf der Webseite ein.

Auf dieser Webseite wird nun für diesen Namen temporär ein email-Konto erstellt.

email-Konto heisst dass hier emails empfangen werden können, einige Seiten lassen sogar das Schreiben von emails von dort aus zu.

Temporär hingegen heisst dass diese email-Konten oft eine zeitliche Begrenzung bzw. Gültigkeit haben.

Das bedeutet z.B. dass Du jetzt eine solche emailadresse anlegst und diese emailadresse für 60 Minuten emails empfangen und auch speichern kann.


Wir werden uns das ganze einfach einmal am Beispiel eines solchen Dienstes anschauen, dafür nehmen wir


www.trash-mail.com


Beispiel für eine Wegwerfemailadresse:
arnold-nuem@trash-mail.com


Wir gehen auf die Webseite www.trash-mail.com .

Wir klicken nun auf "Jetzt starten"

Wir haben uns ja eine emaildresse ausgedacht, hier als Beispiel "arnold-nuem" , diesen Namen geben wir nun in das Eingabefeld ein und klicken dann auf "emails holen".

Im Idealfall werden nun, sofern vorhanden, die empfangenen emails angezeigt.

Was hier am Beispiel von Trash-Mail.Com gezeigt wurde ist bei allen anderen Seiten ähnlich, denn es gibt viele solcher Webseiten.


Nachteile von Wegwerfemailadressen


Natürlich hat die Nutzung dieser Wegwerfemailadressen auch Nachteile.

Datenschutz


Wir dürfen nicht vergessen dass die emails auf den Webseiten auch von anderen eingesehen werden.

Gerade wenn so originelle und einfallsreiche Namen wie Test oder Geheim genommen werden ist die Wahrscheinlichkeit gross, dass auch andere diese einsehen können und dies auch machen.<

Akzeptanz


Nicht alle Webseiten und Foren wo eine Registrierung erforderlich ist akzeptieren Wegwerfemailadressen.

Hier heisst es dann andere probieren und wenn die nicht geht andere probieren !



Kein Zugriff


Ein weiterer Nachteil ist dass man natürlich nicht immer Zugriff auf diese emailadressen hat.

Bekommt man nach erfolgreicher Registrierung und Freischaltung weitere Mails gesendet so bekommt man dies meist nicht mit !!!



Fairplay und Moral


Ein Aspekt bei der Nutzung solcher Wegwerfemailadressen ist natürlich die Frage nach dem Fairplay und der Moral.

Es ist natürlich nicht fair eine falsche emailadresse zu vewenden.
Aber man sollte sich fragen ob es immer fair ist unnütz Daten von Usern zu sammeln.
Diese Frage nach Fairplay und Moral muss jeder für sich selbst beantworten.


Weitere Anbieter von Wegwerfemailadressen


Es gibt viele Webseiten die Wegwerfemailadressen anbieten.
Der eine Service bietet die Verfügbarkeit von Mails über Tage hin weg und der andere Dienst bietet es sogar an eigene Mails zu schreiben.

Unten ist nur eine kleine Auswahl von weiteren Seiten, einfach mal besuchen und selbst ausprobieren !




Schlusswort


Die Frage sollte nicht sein ob man solche Dienste zur Verschleierung seiner Identität nutzen sollte, die Frage sollte lauten warum es notwendig ist.

Viele Webseitenbetreiber, wie auch die Betreiber von Flatcastradios , sollten umdenken.

Warum werden interessante Inhalte in Foren versteckt wo dann eine Registrierung notwendig ist ?

Die meisten Inhalte sollten, sofern diese keine vertraulichen Informationen beinhalten, frei zugänglich sein !

Wieso werden Beiträge versteckt ?

Ist eine Webseite nicht viel interessanter wenn man die Inhalte wie hier sofort lesen kann ?

Ist eine Webseite nicht interessanter wenn man wie hier Kommentare hinterlassen kann ohne sich registrieren zu müssen ?

Sollte hier eine wichtige Webseite fehlen so nutzt die Kommentarfunktion unten !

Solltet Ihr eine Kritik haben so nutzt die Kommentarfunktion unten !





Wichtiger Hinweis:
Die hier dargestellten Techniken und vorgestellten Webseiten sollten zum Schutz der eigenen Daten genutzt werden !
Die Dienste sollten nicht zur Verschleierung der Identität für illegale Handlungen genutzt werden !
Auch wenn man sich noch so sicher ist: Die absolute Identität gibt es im Internet nicht !

MUSIKAUFLAUF ---www.musikauflauf.de---www.radio-musikauflauf.de


ich verfasste am Dienstag den 12. April 2016 um 12:24 Uhr folgenden Kommentar:

Zwei wichtige Dienste wurden hier nicht genannt:
____________________________________________________________
http://www.spaml.de sowie https://www.guerrillamail.com/de
____________________________________________________________
Mit beiden Providern habe ich bisher beste Erfarungen gemacht.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Johnb704 verfasste am Mittwoch den 4. Mai 2016 um 12:58 Uhr folgenden Kommentar:

whoah this blog is fantastic i really like studying your articles. Keep up the good paintings! You understand, many individuals are looking around for this info, you could aid them greatly.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------




Dein Kommentar zu " Wegwerfemailadressen - Deine anonyme emailadresse im Internet "

Gewünschte Schriftfarbe:



Sicherheitsfrage um SPAM-Einträge zu vermeiden. Was Siehst Du auf dem Foto ?

Wichtig: Der Name ist eine Pflichtangabe (bitte keinen Realnamen, sondern einen Nicknamen oder nur den Vornamen wählen), ebenso muss die Grafik richtig gewählt werden !

Wegwerfemailadressen - Deine anonyme emailadresse im InternetWegwerfemailadressen - Deine anonyme emailadresse im Internet-Wegwerfemailadressen - Deine anonyme emailadresse im Internet - Lese hier wie man Fake-Emailadressen richtig nutzt !-wegwerfemailadresse, trashemailadresse, instantmail, fakeemail, einmalemaildresse, wegwerfmailer, Incognito, anonym