Blogbereich vom Webradio Musikauflauf - 19.11.2018 -


Von der ungeduldigen Schneeflocke
Insgesamt wurde 1092 gevotet !

Von der ungeduldigen Schneeflocke

Von Linda + Petra am Mittwoch, 28. Mai 2014 mit bisher 1935 Aufrufen und insgesamt 1092 Votestimmen.
" Linda und Petra haben uns auf die Geschichte von der Ungeduldigen Schneeflocke (Kari Stern) aufmerksam gemacht. "


Deine Abstimmung für diesen Beitrag von 1 bis 5 (1=total mies, 3 =Durchschnitt,5=das beste!)
Vote für 1 Vote für 2Vote für 3Vote für 4Vote für 5Vote für diesen Beitrag





Linda und Petra, also Snowflake und Foxi61, haben wir diese kleine Geschichte zu verdanken.
Die eine hat die Geschichte der anderen per Mail gesendet und die eine meint dass diese für alle interessant ist.

Also wer jetzt wem ist egal, es ist die Geschichte von der ungeduldigen Schneeflocke, eine Geschichte von Kari Stern

Danke für die Einsendung und nun viel Spass beim Lesen dieser Geschichte, die viel Wahres beinhaltet und zum Nachdenken anregen sollte:



Es war einmal eine kleine Schneeflocke.

Sie saß zusammen mit den vielen, vielen anderen Schneeflocken hoch oben in den Wolken und konnte es kaum erwarten, endlich zur Erde reisen zu können.

Jeden Tag quengelte und bettelte sie, doch endlich starten zu können. Aber die Schneepförtnerinnen waren unerbittlich: "Noch ist es nicht die richtige Zeit für Schnee." sagten sie.

Erst war die kleine Schneeflocke traurig, dann wütend und dann beschloss sie, heimlich loszureisen. Für sie war es nämlich genau die richtige Zeit – das wusste sie.

Sie wartete auf einen Windstoß und huiiiii ließ sie sich von ihm zur Erde wirbeln. Was für ein Spaß, was für eine Freude!

Nach einer Weile ließ der Wind nach und die kleine Schneeflocke schwebte nun ganz langsam hinunter. Sie konnte die Welt von oben sehen – grün und bunt und wunderschön.

Am liebsten hätte sie all ihre Eindrücke mit anderen Schneeflocken geteilt, aber sie war ja ganz allein. Fast hätte sie es ein bisschen bereut, so vorwitzig allein gestartet zu sein.

Doch, Halt! Was war das?

Sie hörte die Stimme eines Mädchens.

Und was rief es?

"Oh, schaut alle her, es schneit!"

Die anderen Kinder lachten nur und riefen: "Ja, ja es schneit – du spinnst ja, es ist noch viel zu früh." und sie rannten davon.

Aber das kleine Mädchen wartete auf die Schneeflocke. Sie hielt ihre Hand auf und ließ die kleine Schneeflocke landen. Für diesen zauberhaften Moment waren beide verbunden – die kleine Schneeflocke, die nicht warten konnte und das kleine Mädchen, das den ersten Schnee gesehen hatte.

Und in der Wärme der kleinen Hand schmolz die Schneeflocke.

MUSIKAUFLAUF ---www.musikauflauf.de---www.radio-musikauflauf.de


Kurt verfasste am Donnerstag den 29. Mai 2014 um 0:23 Uhr folgenden Kommentar:

Ein Schönes Gedicht,oder eine schöne Geschichte .
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Linda verfasste am Donnerstag den 29. Mai 2014 um 21:17 Uhr folgenden Kommentar:

Ich finde es super Opa, das du dir die Hp anschaust.
Das sollte man immer wieder mal machen, denn der Freddy macht es so toll
und witzig.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------




Dein Kommentar zu " Von der ungeduldigen Schneeflocke "

Gewünschte Schriftfarbe:



Sicherheitsfrage um SPAM-Einträge zu vermeiden. Was Siehst Du auf dem Foto ?

Wichtig: Der Name ist eine Pflichtangabe (bitte keinen Realnamen, sondern einen Nicknamen oder nur den Vornamen wählen), ebenso muss die Grafik richtig gewählt werden !

Von der ungeduldigen SchneeflockeVon der ungeduldigen Schneeflocke-Linda und Petra haben uns auf die Geschichte von der Ungeduldigen Schneeflocke (Kari Stern) aufmerksam gemacht.-Geschichte, Schneeflocke, Kari Stern